top of page

đŸŸKapitel 45 - Ciao Sommer

Mamamensch sagt, jetzt kommt der Herbst. Sie findet das schade, weil wir dann nicht mehr so viel draußen sein können. Und wenn doch, dann frieren wir. Egal, ich glaube, ich mag den Herbst trotzdem. Ich erinnere mich an letztes Jahr. An Berge von BlĂ€ttern, wo man hochklettern konnte. Und drin rumwĂŒhlen. Das roch so toll nach tausend Sachen und, mit GlĂŒck, hab ich sogar Essensreste drin gefunden. Die ich natĂŒrlich nicht haben durfte. Naja, ich werde sehen.

Gestern jedenfalls waren wir nochmal am Wasser. Und diesmal stand ein Stuhl mitten drin. Mein Milo-Freund hat sich drauf gesetzt, und ich hab meine Stöckchen um ihn rum getragen. Das war toll. Das werde ich vermissen, wenn es zu kalt ist, um ins Wasser zu laufen.

Richie blieb lieber bei Mamamensch sitzen und hat den Kopf in die Sonne gehalten.

Vielleicht war er auch ein bisschen traurig, wegen dem KAUARTIKEL. Mamamensch hatte fĂŒr jeden von uns einen mitgebracht, und ich hab den von Richie geklaut. Blitzschnell. Dann bin ich damit weggelaufen und hab beide aufgegessen. War nicht nett von mir, ich weiß. Aber, Mann, ich liebe KAUARTIKEL! Außerdem es gab noch kleine LECKERLIE und die hat Richie zum Trost alle ganz allein bekommen.

Ich hab mich spĂ€ter auch entschuldigt und hab ihm gezeigt, wo die MĂ€uschen wohnen. Da konnten wir dann zusammen hinschnĂŒffeln. Alleine hĂ€tte Richie das Mauseloch bestimmt nicht gefunden. Aber so hat er sich gefreut und alles war wieder gut.


Danach bin ich noch mit meinem Milo-Freund gerannt, da kann ich Richie dann leider nicht mitnehmen, weil der ja angeleint bleiben muss und ĂŒberhaupt auch nicht so schnell ist wie wir. Aber mit Milo-Freund kann ich um die Wette sausen, er kreischt, ich belle, das macht echt Spaß.

Ach, eigentlich macht so ziemlich alles Spaß. Deshalb bin ich ziemlich sicher, dass mir auch der Herbst gefallen wird.

Ciao Sommer und danke, dass du da warst!

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

đŸŸKapitel 55- Laub

Comentarios


bottom of page